Startseite Ausbildungsprojekte Ausbildungsrestaurant im Haus der Jugend

Ausbildungsrestaurant im Haus der Jugend

Seit September 2008 wird das Ausbildungsrestaurant im Café Nanas im Haus der Jugend durch die Pro Beruf GmbH betrieben und ist als Lernort in das Qualifizierungs- und Ausbildungskonzept der Pro Beruf GmbH, Bereich Gastronomie implementiert.

Der Kerngedanke der betriebsbezogenen Qualifizierung wird im Ausbildungsrestaurant aufgegriffen und weiterentwickelt. Hier können die jungen Menschen unter realen Bedingungen das selbständige, eigenverantwortliche Handeln trainieren.
Der neue Lernort ermöglicht so den jungen Menschen in einem hohen Maße, den Ansatz des handlungsorientierten Lernens umzusetzen. So lernen die jungen Menschen zum einen in Zusammenhängen zu denken (Ganzheitlichkeit), zum anderen stellt der Lernort ein reales Handlungsfeld zum praktischen Einüben beruflichen Wissens und entsprechender Fertigkeiten bereit.

Durch die Arbeit im Ausbildungsrestaurant werden die TeilnehmerInnen und Auszubildenden an das Lernfeld der à-la-carte-Küche herangeführt und erlernen Aspekte der Arbeitsbereiche Service und Kundenkommunikation. Dieses ermöglicht eine optimale Vorbereitung für betriebliche Praktika bzw. für eine Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt nach der Ausbildung.

Das Café ist montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Es wird ein täglich wechselnder Mittagstisch angeboten, selbst gebackener Kuchen sowie weitere kleinere Speisen.