Startseite COMPAS

COMPAS

COMPAS – „come in, take part and be supported“ – ist ein Projekt der Pro Beruf GmbH zur Förderung der sozialen- und Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Menschen, die im nord-östlichen Gebiet der Landeshauptstadt Hannover bzw. der Region Hannover wohnen.

Das Beratungs- und Begleitungsangebot umfasst u. a. folgende Elemente:

  • Aufnahme der Schul- und Berufsbiographie
  • Klärung der Zugangsbedingungen zum Arbeitsmarkt
  • Unterstützung bei der Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen
  • Anmeldung bei der Agentur für Arbeit und Jobcenter
  • Begleitung zu Behörden, Arbeitgebern etc…
  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche
  • Anbindung an Sofortangebote Dritter
  • Vermittlung in Sprachkurse

Sprechzeiten

Pro Beruf GmbH, Spichernstraße 11 B, 30161 Hannover:
Montag und Mittwoch von 09:30 bis 15:30 Uhr

AWO Flüchtlingssozialberatung, Am Sande 7, 30900 Wedemark/Mellendorf:
Dienstag von 10:00 bis 13:00 Uhr

Seniorenbegegnungsstätte Haus Gartenstraße, Gartenstraße 8, 30938 Burgwedel:
Mittwoch von 09:00 bis 12:00 Uhr

Menschen in Langenhagen (MILA), Schützenstr. 2, 30853 Langenhagen:
Mittwoch von 12:30 bis 16:00 Uhr

 

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.