Startseite COMPAS

COMPAS

COMPAS

COMPAS – „come in, take part and be supported“ – ist ein Projekt der Pro Beruf GmbH zur Förderung der sozialen- und Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Menschen, die im nord-östlichen Gebiet der Landeshauptstadt Hannover bzw. der Region Hannover wohnen.

Das Beratungs- und Begleitungsangebot umfasst u. a. folgende Elemente:

  • Aufnahme der Schul- und Berufsbiographie
  • Vermittlung in Sprachkurse
  • Klärung des Zugangs zu Bildungs-,Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche
  • Suche und Erhalt von bedarfsgerechtem Wohnraum
  • Unterstützung bei der Praktikums-,Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche
  • Hilfe beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Beratung und Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Hilfe und Unterstützung bei der Antragstellung auf Sozialleistungen und Sachmittel

Sprechzeiten

Isernhagen, Rathaus, Gemeinde Isernhagen, Bothfelder Straße 29, 30916 Isernhagen:
Montag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Isernhagen, Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtige, Seestraße 21, 30916 Isernhagen:
Montag von 12:30 bis 16:30 Uhr

Wedemark/Mellendorf, Flüchtlingsberatung AWO, Am Sande 7, 30900 Wedemark / Mellendorf
Dienstag von 8:30 bis 16:30 Uhr

Langenhagen, Menschen in Langenhagen (MILA), Schützenstraße 2, 30853 Langenhagen
Mittwoch von 8:30 bis 16:30 Uhr

Burgwedel, Jobcenter Burgwedel Rathausplatz 3, 30938 Burgwedel
Donnerstag von 8:30 bis 16:30 Uhr

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.